Das meint der Wind in Poesie!
Ob es gut war, oder nicht?
das weiß ja nur der Wind ganz allein
Bilder, alle Gedichte haben das © copyright von PINO-Franz


Inhaltsverzeichnis


Jänner -> Februar -> März -> April -> Mai -> Juni -> Juli-August- September ->
Je nach Gegebenheit schreib ich was ->
Dezember ->

Juli-August- und Sepember,mache ich Sommerpause,
hab aber zwischendurch auch mal hier vorbei geschaut was der
"Wind in Poesie so macht"
Bleibt mir alle gesund !

Von Heute Freitag den 21-08-2020

Ach der Wind, der könnte schreiben,
das kein Auge trocken bleibt!
Es ist in der Zwischenzeit viel geschehen,
Corona Virus viele erkrankt wieder weltweit an der Zahl,
welch Traurukeit welch meschliche Sorgen Kummer überall
Unwetter - Katastrophen Land auf Land ab
,erschreckend es zu sehen! Urlauber steckten sich gegenseitig der Mehrzahl an,
nicht betroffene nur wenig dann und wann?

In der libanesischen Hauptstadt Beirut haben sich am Dienstag den 6-8-2020
mehrere Explosionen in der Nähe des Hafens ereignet,
schrecklich solch Bilder im Fensehen hat gesehen
Um die 130 Toten hat man gezählt,
um die 5000 Tausend Verletze an der Zahl.
Bis 20 Km hat die Druckwelle vieles bis alles vernichtet
Nach offiziellen Angaben könnten 2750 Tonnen Ammoniumnitrat
die verheerende Explosion in Beirut ausgelöst haben.
Das war nur ein kleiner Tel was so in de Sommermonaten passierte ..... schrieb
"Der Wind icn Poesie" © 2020
~~~o~~~
Zum Schluß was zum Nachdenken:
Glück und Unglück liegt so nah
es war alles bis auf ein paar erholfrohe Tage....nur fast hinterbliebene Narben
~~~o~~~

Von Heute Sonntag den 27-07-2020

Die Poesie, die bleibt nicht stehen,
sie zieht seine Weltenkreise,
ob traurig, ob fröhlich,
ziehen wir durch unsere Lebenstage weiter,
und dann und wann,
hört auch der Himmel mal zu,
und bekommt durch den Sonnenschein Applaus.
Als Dank ein kleiner Regen - Nebel,
und der sich aus gefallen zeigt,
als Regenbogen.


Und der überspannt in allen Farben den Himmel,
von mir zu euch,
als kleines Dankeschön,
wie wunderschön.

Da kann man mit Freude sehen,
wie die Poesie schwebt,
bis in himmlische Höhen,
muss ich gestehen.
Manchmal fühlt man den Himmel auf Erden,
wenn alles läuft, wie ein Schnürchen,
kein zugemachtes Türchen.

Ich schreib gern in Poesie,
denn es zeigt ein Herz, wie ein Bergwerk,
und vom Wind die meinigen Gedichte,
sind ein kleines Meisterwerk,
und Dein…. Euer Wesen ist ganz lieb,
deshalb ich euch dieses Gedichtlein schrieb.
By franz © 2020
~~~o~~~
Zum Schluß was zum Nachdenken:
Die Poesie ist eine Gabe
man hat sie, oader hat sie nicht
~~~o~~~


Inhaltsverzeichnis
nach oben