Das schöne Eichhörnchen aus Wien!


Ich bin das Eichhörnchen "Hansi"
weil uns alle hier in Wien so nennen!
Ich wohne in Wien in einen Park,
und bin ein Eichhörnchen der besonderen Art!
Hab ein weißes Stubsnäschen mit weißen Fell schön verteilt
Und einen buschigen weißen Schwanz,
und mit dem wackel ich in der Sonne, welch ein Glanz.
Bin verspielt wie alle, und immer auf Futtersuche,
ja da hab ich den ganzen Tag wohl viel zu tun,
deshalb immer eilig, und keine Zeit aus zu ruhn!


Die Menschen schauen wenn sie mich erblicken staunend an,
weil mich gibt's so wie ich bin, nur selten dann und wann!
Sie bleiben stehn, wenn sie mich sehn,
und meinen ach ist das Eichhörnchen schön!
Na dann promeniere ich halt eine Weile hin und her,
dass entzückt wohl auch die Kinder sehr!
Als Dankeschön, schmeißen sie mir Nüsse,
und ich schicke ihnen liebe Eichhörnchen Küsse!
Die Nüsse vergrab ich dann da und dort,
damit ich im Winter was hab vor Ort!
Bin immer auf Futtersuche, und springe von Ast zu Ast,
knacke Nüsse, die schmecken so leckerhaft,
und mache dabei eine Rast, wie es mir wohl gerade passt.
Stiwitze gern wenn die Menschen die Tüte oder Tasche offen lassen,
manch leckeren Bissen, oder was sie im Park knackiges hinter lassen.

Pflitze Pfeil geschwind durch mein Revier,
mache ein drolliges Männchen, wenn die Menschen schauen gerade auf mich,
meistens wird es mit Leckerli belohnt,
natürlich mit Sicherheitsabstand, wie es für mich gewohnt.
Dann gibt's die großen und die kleinen Pfotenbeller, ich mein' die Hunde,
die mit Frauchen oder Herrchen machen ihre Gassi - Runde!
Die wollen mich fangen und erwischen,
nun ein bisschen laufen und ein paar Sprünge und rauf auf den Baum,
eins zwei drei bin ich entwischt,
und schau von oben dann gemütlich runter,
und unten bellen sie als Frust, weil sie haben mich nicht erwischt!
In den Baumkronen spring ich dann von Ast zu Ästchen,
dabei überhüpfe ich so manches Vogel Nestchen,
um ihre Ruhe nicht zu stören,
aber manch Gemecker muss ich dabei doch hören.
Weiter geht's von Ast zu Ast, bis hinauf zum Wipfel,
zum allerhöchsten Baumes Zipfel!



Nur die Raben und die Tauben sind ein Laster,
ob auf der Wiese, oder des Weges Pflaster,
die schnappen mir die Nüsse weg,
und hinterlassen noch dazu den Raben Dreck!
Manche Unsitten muss es halt doch geben,
so ist es eben, in einem Eichhörnchen Leben!
Franz-R 2011

Servus Franz,

einen Eichhörnchen Pokal
überreiche ich Dir,
Du hast eine tolle Seite hier!
Das Eichhörnchen Hansi
mit seinem weissen Stubsnäschen
und dem tollen weissen Schwanz,
welch eine Pracht,
welch eine Eleganz!
Niedlich es an seinem Nüsschen knabbert,
dabei wohl auch ein wenig sabbert?
Super schaut Deine Seite aus,
da bekommst Du einen tollen Ablaus!
Den Pokal will ich Dir nun überreichen,
der soll auf Deiner Seite bleiben!
04-11-2011 engelchen

Servus liebes Engelchen!
Ich Danke Dir für Deinen
"Eichhörnchen Pokal"
Das Eichhörnchen macht ein dankes - Männchen, auf jeden Fall!
Und ich als kleiner Gedichte-Schreiberling, muss gesteh'n,
ich hab mich auch gefreut,
für das Gedicht und den Pokal von Dir wunderschön!
So lässt das Eichhörnchen und ich, Dich schön Grüßen,
und lass mir einfallen..., neue G'schicht'n!
06-11-2011 Franz


Inhaltsverzeichnis von meiner 2.Homepage  (wald.heim.at)
Inhaltsverzeichnis von meiner 1.Homepage  (members.chello.at)


nach oben