Mama,Muttertag

Zum heutigen Muttertag will ich Dir Blumen schenken und heute nur an Dich denken. Neun Monate, hast Du mich unter Deinem Herzen getragen und mein Vater sagte, man hörte Dich niemals klagen. Auf die Welt bin ich gekommen Du und Vater habt mich liebevoll in eurer Mitte aufgenommen. Warst auch immer für mich da, ob bei Tag oder bei Nacht, wie ich größer war, hab ich so manche Sorgen mit nach Haus gebracht. Hast in vielen Situationen zu mir gehalten, auch kummervoll, so manche Dummheit mir nicht vorgehalten. Hab manchmal auch das Herz Dir schwer gemacht, hast tapfer gelächelt und gesagt. Schau mein Sohn, nimm dich doch in acht, lass ab von diesen Menschen, bevor du auch solche Fehler machst. Mama ich hab doch nicht alles verstehen wollen, bis ich selber darauf gekommen bin und Du zeigtest keinen Groll. Liebe Mama, lass dankend meine Hand Dir geben, lass schließen in meine Arme Dich und hast Du Sorgen, dann lass es wissen mich. So soll ein wenig Dank, Dich umgeben das ist mein Beweggrund und auch mein Streben. Und so liebe Mama klingt der Muttertag schön langsam aus und ich bringe Dich jetzt nach Haus. " Mit dem Versprechen", dass ich nicht nur zum Muttertag bei Dir kehr ein, sondern ich komm auch wenn Du mich brauchst, oder ganz einfach um Dich zu sehn, mein liebes Mütterlein!
Ramharter Franz
~~~~~~~#~~~~~~


Inhaltsverzeichnis
Inhaltsverzeichnis von meiner 1.Homepage (members.chello.at)
nach oben