meta name="author" content="Ramharter">

Im Prinzip sollte man es jeden Politiker,
auch in jedem anderen Land unter die Nase halten,
weil sie überall
"Gruselprojekte" und "Schmutzkübelcampagne"
fast im Gleichlauf über unsere Köpfe ergehen lassen!

Viele Wahlversprechen dieser Tage,
ob alle stimmen, dass ist hier die Frage?
Wenn 50 Prozent nur richtig sind,
so manche Politiker sie glauben,
die Bevölkerung ist blind!
Was sie alles auf ihre Wahlplakate schreiben,
an manchen zweifelt man,
da kommt einem eher nur das Speiben.

Missstände werden aufgezeigt,
unter der Gürtellinie wird fest provoziert,
wie üblich mit Klagen,
die angesprochene Partei es dementiert!

Fernsehkonfrontationen viele an der Zahl,
was der eine gut heißt, bringt der andere gleich zu Fall.
Taferln, Briefe werden vorgezeigt und auch vorgelesen,
manches oder vieles, ist wie sich herausstellt falsch gewesen!

Frau und Herr Österreicher haben vieles wohl begriffen,
und wissen wohl, wer arbeitet mit Untergriffen.
An den Wahlplakaten kann man sehen,
was da alles steht zu lesen.
Doch das Papier kann sich nicht wehren,
ich hoffe der Österreicher weiß genau was richtig ist und was falsch,
und weiß, das er für unser Land richtig wählt!



Im Prinzip sind vor dem Gesetz alle Menschen gleich,
ob sie arm sind oder reich.
Nur da gibt's Riesen Unterschiede, man spürt es ja,
den Reichen geht es besser, soll so sein,
der Mittelstand ist fast weg, muss das sein?
Die Armen werden mehr von Jahr zu Jahr,
trotz Skandale von Links und Rechts,
Frau und Herr Politiker, gebt euch die Hand,
und tut nur was gut ist, für unser Land!

© 2006 Ramharter Franz