Fehlerlose Menschen gibt es nicht,
davon handelt jetzt, das Gedicht.
Was kann man über die Menschliche Gesellschaft schreiben.
Nur Gedanken, was im laufe der Zeit an Erinnerungen so hängen bleiben.

Im Grunde genommen wollen viele nur das Beste,
doch da fangt es schon an, mit die Proteste.
Wir alle sind Menschen, so wie Du und ich
mit guten und mit weniger guten Eigenschaften.

Als Kind ist man verspielt und märchenhaft.
Als Jugendliche, von fabelhaft bis flatterhaft.
Als Erwachsene, von Gewissenhaft bis ekelhaft.
Und trotzdem ist der Mensch mit seinen Eigenschaften
und seinen Gefühlen manchmal rätselhaft, bis sagenhaft.
Und manchmal entpuppt sich das als Leidenschaften.

Der Mensch das unbekannte Wesen
wer bis jetzt die Zeilen hat gelesen.

Manche Menschen wechseln die Farbe wie ein Chamäleon
solche Leute neigen und leben von der Korruption.
Natürlich leben viele in Bescheidenheit,
mit dem was sie haben, in Zufriedenheit.
Manche nützen die Gelegenheit
und fischen im trüben und der Dunkelheit.
Bei der Politik gibt es die Verbundenheit,
wenn es um den Euro geht, da gibt es bei alle die Einigkeit.
Bei der Geistlichkeit, glaubt man an die Sauberkeit,
doch da und dort, gibt es die erhebliche Schwierigkeit.

In der Wirtschaft entscheiden nur die Zahlen,
alles andere ist ihnen fast egal.
Bei den Medien ist es annähernd das gleiche, da kommt zu Tage die Gegebenheit,
da zählen nur die Einschaltquoten, in der Geschwindigkeit.

Die Spannbreite bei den aufgezählten, ist da schon enorm,
da fragt man sich: Wo ist die Norm!

Zumindest Menschen die in öffentlichen Funktionen tätig sind
ob Wirtschaft, Kirche, Politik oder Medien sollten sich als Vorbildwirkung zeigen,
weil man die mit anderen Augen misst!
Hierarchisch aufgebaut, nach außen hin reden sie Kommunikationsfreundlich
wie alle anderen, sie aber auch nur mit Wasser kochen
und das Menschliche wird meistens übersehen, sag ich ganz offen.

Im Prinzip werden wir alle gesteuert und sie lullen uns ein, mit Vertraulichkeit
und plötzlich ist es Gesetz, von der Obrigkeit!

Ramharter Franz
~~~~~~~#~~~~~~

"Bis in alle Ewigkeit"



Inhaltsverzeichnis
Inhaltsverzeichnis von meiner 1.Homepage (members.chello.at)
nach oben