In der Straßenbahn es ist bekannt
da fahren Menschen, aus dem ganzen Land.
Die einen aufgetakelt wie ein Pfau,
daneben ein Sandler, der riecht schon etwas flau.
Am Nebensitz man glaubt ein feiner Herr,
einstweilen tut er genüsslich Nasen bohren, bitte sehr.

Wie man sich bei den Menschen, da nut täuschen kann,
so und ähnlich erlebt man es in der Straßenbahn.
Eine nette Dame um die dreißig, hat gegenüber von mir Platz genommen,
mit einem Wort, ein netter Anblick ist stets willkommen.
Doch bei näherer Betrachtung fiel mir auf,
sie musste gähnen und riss dabei ihren Brotladen (Mund) recht weit auf.
Ohne sich die Hand davor zu halten,
da hat es  in der Kinderstube wohl gefehlt, denk ich mir verhalten!

Niesen muss man dann und wann,
manchmal auch in der Straßenbahn!
Doch Hand vorhalten, das wäre meine Bitte,
in einem zivilisierten Land, ist das so Sitte.
Lieb und nett sind die im sitzen, ein kleines Nickerchen wohl machen
und mit dem Kopf als "Perpendikel" dem Nachbar auf die Schulter sacken.
Mancher Nachbar nimmt es gelassen hin, der andere macht "Rabatz"
ist erbost und setzt sich auf einen anderen Platz!
Ganz verdattert schaut der munter gewordene dann drein
und in Handumdrehen, schläft er wieder ein.

Erst neulich hat in der Straßenbahn, jemand mit dem Handy telefoniert,
ein anderer Fahrgast regt sich drüber auf, ganz ungeniert.
Doch der Überhammer der kommt jetzt "OHO"
In diesem Moment läutet sein Handy und er sagt "HALLO"
Es gibt eine sonderbare Menschengruppe, die über alles schimpfen alles klagen,
nur bei sich selber machen sie die berühmte Ausnahme,
das bringt zumindest Unbehagen.

In den Untergrund U-Bahn Stationen in Wien, gibt es gratis den "U-Express",
um die Wartezeiten zu verkürzen, und diese Zeitung zu lesen ohne Stress!
Man nimmt sich eine und steigt ein
und man kann die neuesten Nachrichten lesen, das ist fein.
Doch dann kommt und das ist kein Witz
manche Menschen wenn sie aussteigen, schmeißen die Zeitung auf den Boden,
oder werfen sie auf den Sitz!

Beim nächsten U-Bahn Wechsel, aber da beschweren sie sich
und schauen sich nur um,
"Schweinerei" nirgends kann man sitzen,
weil überall fliegen Mist und Zeitungen herum.

Da kann man nur sagen, viele Menschen laufen rum
und nicht wenige davon, die sind zumindest dumm.
So jetzt hör ich mit meinen Beobachtungen auf,
denn ich steig die nächste Haltestelle aus!

© 2004 Ramharter Franz!
~~~~~~~#~~~~~~


Inhaltsverzeichnis von meiner 2.Homepage  (wald.heim.at)
Inhaltsverzeichnis von meiner 1.Homepage  (members.chello.at)

Gästebuch

nach oben