und denke mal über unsere Politiker nach, bei einer Jause!

Hoffe Dir vergeht nicht der Appetit

Politiker 2010

Was ein Politiker
Immer am wichtigsten erkennt,
dass er glaubt er steht über alle
und hat immer das passende Wort vor Ort!
Ob es wohl stimmt, ist eine andere Frag',
man erlebt es ja jedem Tag!
Er ist vom Bürger abgehoben
Er windet sich, er schlinget sich,
mit einem Wort er richtet nach seiner Art,
wenn man eine Frage an richtet,
weicht er geflissentlich aus,
obwohl nach mehrmals nachfragen,
im Prinzip, die Frage unbeantwortet bleibt!
Ein kurzer Wortschatz der Politiker…, der eh schon bekannten Sorte!
Wir streben an, wir sind bereit,
ein Arbeitskreis wird sicher sein.
Wir laden ein, der Koalitionspartner muss nur auf unserer Schiene sein!
Wir diskutieren, wir empfehlen,
man in den nächsten Wochen,
den wachsenden Fortschritt zählen!
Wir ziehen auch in Erwägung,
und ziehen es in Betracht,
und es wird jetzt einmal nachgedacht…..,
man könnte es in klarer Weise fortsetzen,
wir sind die letzten die nicht dafür sind,
wir stehen zu Verhandlungen bereit…..
ja bis zum St. Nimmerleinstag, so meint der Bürger.

Über die Unwörter des Jahres will ich gar nicht schreiben,
da kommt einem nur das speiben!
Dann gibt es Politiker, die agieren im Hintergrund,
und ziehen von dort die Fäden,
und manipulieren was für sie wichtig ist…..!
Das Sparparkett wird nicht mehr aufgeschnürt,
sondern da und dort nur abgeschliffen.
Wenn trifft es: Die Armen, die eh nichts mehr haben
Und mit 3.- € am Tag auskommen müssen.
Nur die Politiker und die mehr als genug haben,
die haben es ich alle gerichtet,
Politiker ob Männlich oder Weiblich,
kennen das Volk nur wenn es Wahlen gibt,
da sind sie ganz Volksnah,
doch nach den Wahlen wie immer,
da sind sie abgehoben…..
© franz- R 2010


Inhaltsverzeichnis
Inhaltsverzeichnis von meiner 1.Homepage (members.chello.at)
nach oben