Vieles ist doch schön auf dieser Welt
wie der Zauber der Natur
oder bei Nacht, das funkelnde Sternenzelt

Manches ist deshalb erstrebenswert
Manches ist dadurch auch lebenswert
Manches ist auch abzulehnen
wenn Menschen haben kein Benehmen!

Manches ist, verzeiht zu sagen
die Ungeduld, worüber Menschen sich beklagen.
So mancher will sofort und gleich
manche sind vor Sorge kreidebleich!

Manche Menschen sind sehr arm.
Manche Menschen sind auch selber Schuld daran.
Manche können nicht's dagegen tun,
keine Arbeit und kein Geld was nun?

Manche Unternehmer bauen Arbeitsplätze auf,
in Regionen wo es wenig Arbeitsplätze gibt, man freut sich d'rauf!
Doch für manche ist der Standort in unserem Land kein Profit,
sie ziehen in Länder wo es billigere Arbeitskräfte gibt.
Manche leben von der Hand im Mund,
zu jeder Tages oder Nachtzeit, zu jeder Stund.

Manche Politiker wissen das vielleicht nicht,
ob jemand mit ihnen darüber spricht?
Manche sitzen in einen goldenen Käfig drinn,
die Blendung vom Geld, verschleiert ihren sechsten Sinn.

Bei manchen hat es sich schon herum gesprochen, alles klar
Atomkraftweke werden geschlossen, das ist wahr!
Manche haben das noch nicht kapiert,
ihnen ist egal, ob ein Mensch krepiert.
Manche bauen Waffen ohne Ende.
Viele wollen Frieden, wann kommt die Wende?

Copyright 2003 Ramharter Franz