Zum Heiligen Abend da wird der Christbaum nun zum Gast,
zurechtgeputzt und an den Christbaumständer angepasst!
Er bekommt einen besonderen Platz im Zimmer,
weil die kleinen Kinder (auch Erwachsene) erwarten es fast nimmer!

Mit bunten klein und großen Kugeln wird er geschmückt
und mit süßen Leckereien rundherum bestückt.
Auf die Tannenzweigerl gibt man Engelshaar,
so glaubt man, dass das "Christkind" schon herinnen war!

Zu guter letzt da kommen Kerzen drauf,
das alles glitzert und schön schaut aus!


A' glanz "Glockerl" noch zu allerletzt, dass das Christkind läuten kann,
und dass die Kinder in das Zimmer dürfen dann!

Copyright 2005 Ramharter Franz